Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Nutzungsbedingungen für die Internetauftritte von Fashionbelly

1.1. Geltungsbereich

  1. Andrej Kannabich (im Folgenden "Fashionbelly") stellt auf den Internetauftritten (www.fashionbelly.de, www.fashionbelly.de, etc.) Endverbrauchern ("Nutzern") kostenlose Produkt- und Dienstleistungsinformationen ("Angebote") von Dritten ("Partnern") zur Verfügung ("Service").
  2. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter Ziffer 1. (Nutzungsbedingungen für Internetauftritte von Fashionbelly) und 2. (Sonstige Regelungen) gelten gegenüber allen Nutzern des Service.

1.2. Angebote (Produkt- und Dienstleistungsinformationen)

  1. Fashionbelly stellt seinen Nutzern mit den angezeigten Angeboten lediglich Informationen der Partner zur Verfügung. Fashionbelly und die Partner betreiben ihre jeweiligen Internetauftritte unabhängig voneinander.
  2. Fashionbelly behält es sich vor, alle Angebote oder lediglich Teile der Angebote ohne gesonderte Ankündigung zu modifizieren, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig zu unterbinden.
  3. Fashionbelly distanziert sich ausdrücklich von den Internetauftritten der Partner, zu denen Verlinkungen auf von Fashionbelly betriebenen Internetauftritten führen. Fashionbelly hat keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Seiten sowie deren Unterseiten.
  4. Die durch Fashionbelly zur Verfügung gestellten Angebote stellen keine rechtsverbindlichen Angebote von Fashionbelly dar. Durch die Nutzung des Service entsteht zwischen Fashionbelly und dem Nutzer keinerlei vertragliche Beziehung in Bezug auf die Angebote. Verträge über den Erwerb der in den Angeboten dargestellten Produkten und/oder Dienstleistungen werden ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem Partner geschlossen.
  5. Bei Interesse an einem Angebot wird der Nutzer zu dem Internetauftritt des Partners weitergeleitet, von dem das betreffende Angebot stammt. Der Nutzer ist verpflichtet, vor einem Vertragsschluss mit dem Partner alle für den Vertragsschluss maßgeblichen Informationen und deren Aktualität anhand der Angaben des jeweiligen Partners selbst zu überprüfen. Dies gilt insbesondere für die Angaben zum aktuell gültigen Verkaufspreis.

1.3. Aktualität von Angebotspreisen

  1. Fashionbelly bemüht sich um eine möglichst hohe Aktualität der dargestellten Angebotspreise und aktualisiert diese Preisangaben je nach technischen Begebenheiten regelmäßig. Trotzallem können sich die Angebotspreise, seit der zuletzt durchgeführten Aktualisierung der Angebote durch Fashionbelly, bei dem Internetauftritt des Partners zwischenzeitlich verändert haben. Entscheidend für den Verkauf eines Angebots ist demnach der Angebotspreis, der zum Zeitpunkt des beabsichtigten Kaufs beim Internetauftritt des Partners angezeigt wird.
  2. In Ausnahmefällen kann es daher dazu kommen, dass die angezeigten Angebote nicht zu den auf Internetauftritten von Fashionbelly angegebenen Preisen erworben werden können oder diese gänzlich oder in einer bestimmten Farbvariante, Größe, etc. nicht mehr wie abgebildet käuflich erhältlich sind. Eine Aktualisierung der Angebotspreise in Echtzeit ist auf Grund der technischen Begebenheiten leider nicht möglich.

1.4. Gewährleistung

  1. Fashionbelly bemüht sich einen technisch einwandfreien Service zu erbringen, behält sich jedoch vor, ein frei bestimmbares Zeitfenster zur Behebung technischer Probleme (z.B. Wartungsarbeiten) zu nutzen. In diesem Zeitfenster können Teile oder auch das gesamte Angebot nicht nutzbar sein. Des Weiteren kann Fashionbelly keinerlei Gewähr für die Funktionsfähigkeit oder Kompatiblität der Internetauftritte der Partner übernehmen, auf die Fashionbelly keinen Einfluss hat.
  2. Fashionbelly bemüht sich ausschließlich inhaltlich korrekte und rechtlich einwandfreie Angebote darzustellen. Fashionbelly übernimmt jedoch keinerlei Gewähr für die Qualität, Aktualität, Vollständigkeit, Zulässigkeit oder Gültigkeit der aufgeführten Angebote.
  3. Fashionbelly übernimmt wie unter 1.3 (Aktualität von Angebotspreisen) im Detail erläutert, keine Gewähr dafür, dass die dargestellten Angebote zu den angezeigten Preisen und/oder Konditionen bei den jeweiligen Partnern erworben werden können.

1.5. Schutzrechte

  1. Alle dem Nutzer zur Verfügung gestellen Informationen (z.B. Daten, Bilder, Texte, Listen, Suchergebnisse, etc.) der Internetauftritte von Fashionbelly genießen urheberrechtlichen Schutz nach dem deutschen Urhebergesetz. Eine Vervielfältigung, Verbreitung und Bearbeitung im Ganzen oder lediglich in Teilen ist ausschließlich mit schriftlicher Genehmigung von Fashionbelly gestattet. Jede nicht genehmigte Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung oder auch öffentliche Zugänglichmachung und/oder öffentliche Wiedergabe stellt einen Urheberrechtsverstoß gegen Fashionbelly dar und wird urheberrechtlich geahndet.
  2. Die auf Internetauftritten von Fashionbelly angezeigten Angebote dienen ausschließlich der Information des Nutzers und dürfen vom Nutzer lediglich für private Zwecke genutzt werden. Der Nutzer ist nicht berechtigt, die Angebote auf einen Computer, Datenträger oder andere Arten von Speichermedien abzulegen bzw. zwischenzuspeichern. Das wiederholte und systematische Herunterladen auch von nach Art und Umfang nur unwesentlichen Teilen der Angebote steht dem Herunterladen eines nach Art und Umfang wesentlichen Teils der Angebote gleich. Das Ausdrucken der Angebote ist nur für private Zwecke und nur in dem hierfür zwingend erforderlichen Umfang erlaubt. Die Angebote dürfen nur in begrenztem Umfang ausschließlich an Privatpersonen zu privaten Zwecken weitergegeben werden. Jegliche Nutzung der Angebote zu geschäftlichen Zwecken, insbesondere die gewerbliche Nutzung, ist ausgeschlossen. Die von Fashionbelly dargestellten Angebote und deren Bestandteile (z.B. Markennamen, Logos, Produktbezeichnungen, etc.) sind ebenfalls rechtlich geschützt

2. Allgemeine Regelungen

2.1. Haftung

  1. Fashionbelly kann keine Gewähr dafür übernehmen, dass der Service ununterbrochen nutzbar und/oder erreichbar ist.
  2. Fashionbelly haftet nicht für die Fehlerfreiheit, die Inhalte oder die Funktionsfähigkeit von Internetauftritten Dritter, auf welche im Rahmen des Service verlinkt und/oder verwiesen wird.
  3. Fashionbelly haftet unbeschränkt hinsichtlich vertraglicher und/oder außervertraglicher Ansprüche für vorsätzliche und grob fahrlässige Pflichtverletzungen.
  4. Fashionbelly haftet nicht für technisch verursachte Ausfälle, Fehler, Übertragungsverzögerungen, Unterbrechungen des Service und den daraus resultierenden Folgen beim Nutzer wie z.B. ein einhergehender Datenverlust, soweit die Ursachen hierfür nicht im Einflussbereich von Fashionbelly liegen.
  5. Fashionbelly übernimmt keine Verantwortung für die unbefugte Kenntniserlangung von persönlichen Daten von Nutzern durch Dritte, wie z.B. bei Einbrüchen durch Hacker.
  6. Fashionbelly haftet für einfache Fahrlässigkeit nur, sofern wesentliche vertragliche Hauptpflichten verletzt werden, ausgenommen sind die Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit. Unter den wesentlichen vertraglichen Hauptpflichten sind Pflichten zu verstehen, welche das Nutzungsverhältnis nach seinem Sinn und Zweck dem Nutzer gerade zu gewähren hat oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Nutzungsverhältnisses überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Nutzer regelmäßig vertrauen darf. Die Haftung von Fashionbelly beschränkt sich in diesem Fall auf den vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden.
  7. Eine Haftung für mittelbare und unvorhersehbare Schäden sowie entgangenen Gewinn ist im Falle einfacher Fahrlässigkeit – außer bei Vorliegen der unbeschränkten Haftungsvoraussetzungen nach Ziffer 2.1.6. – ausgeschlossen.
  8. Eine weitergehende Haftung als in diesen Vertragsbedingungen vorgesehen, ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des jeweils geltend gemachten Anspruchs, ist ebenso ausgeschlossen.
  9. Die Haftungsausschlüsse bzw. Haftungsbeschränkungen nach Ziffer 2.1.6., Ziffer 2.1.7. und Ziffer 2.1.8. gelten nicht im Falle einer gesetzlich vorgeschriebenen, verschuldensunabhängigen Haftung von Fashionbelly oder bei der Haftung aus einer vertraglich übernommenen, verschuldensunabhängigen Garantie.
  10. Vorstehende Haftungsausschlüsse bzw. Haftungsbeschränkungen gelten auch in Hinblick auf die Haftung der Arbeitnehmer, Angestellten, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Fashionbelly, insbesondere zugunsten der Anteilseigner, Mitarbeiter, Vertreter, Organe und deren Mitgliedern betreffend ihrer persönliche Haftung.

2.2. Schlussbestimmungen

  1. Sollten einzelne Klauseln dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder auch werden, wird dadurch die Wirksamkeit der restlichen Klauseln nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich in diesem Fall die unwirksame Klausel durch eine wirksame Klausel zu ersetzen, die in ihrem Regelungsgehalt dem wirtschaftlich gewollten Sinn und Zweck der unwirksamen Klausel und des Vertrages möglichst nahe kommt.
  2. Alle Nebenabreden, Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen zu ihrer rechtlichen Wirksamkeit der Schriftform, dies gilt auch für die Aufhebung dieses Schriftformerfordernisses.
  3. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Rechtsbeziehungen zwischen dem Nutzer und Fashionbelly unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.